Nutzungsbedingungen

Auf dieser Seite beschrieben sind eigene Erfahrungen und objektive Eindrücke von Gesprächen und Begebenheiten, sofern sie nicht als belegt gekennzeichnet sind. Daher dienen sie nicht dazu, jemanden zu diskreditieren, sondern sollen dazu dienen um die eigenen Eindrücke mit anderen Vätern zu teilen – geteiltes Leid ist zwar nicht halbes Leid, aber es hilft manchmal sich seinen Frust von der Seele zu reden, oder hier zu schreiben.

Der Grossteil der Seite wird meine eigene höchstpersönliche Erfahrung mit den Behörden und der Kindsmutter beschreiben. Keine dieser Aussagen darf von Dritten als Grund für die Diskreditierung irgendeiner Person herangezogen werden.

Wenn sich nun jemand Aufgrund von Äusserungen auf dieser Seite – es werden generell keine Namen erscheinen, allerdings mag es sein, dass aufgrund von Beschreibungen der Position oder Begebenheiten sich eine Person wiedererkennt – so handelt es sich nicht um eine aktive Diskreditierung, sondern um den persönlichen Eindruck den diese Person bei dem Schreibenden hinterlassen hat. In diesem Falle bitte ich um direkte Nachricht an papa@teilzeitpapa.ch mit der Beanstandung und ich werde den Fall prüfen.

Dabei sei auch darauf Hingewiesen, dass selbiges für Kommentare, die von anderen Personen hinterlassen werden, gilt – aus diesem Grund durchlaufen auch alle hinterlassenen Kommentare einen Bewilligungsprozess. Ich behalte mir vor Kommentare ohne Nennung von Gründen ganz oder auch nur teilweise zu löschen.

Diese Seite ist ein persönliches Projekt der Verarbeitung der Geschichte meines Sohnes. Es besteht kein Anspruch auf Verfügbarkeit oder Vollständigkeit der Informationen, Aktualität oder sonst irgendetwas. Ich lehne jede Haftung für Informationen oder aus Informationen dieser Seite gezogenen Schlüsse explizit ab.

Wer diesem nicht zustimmt, oder diese Seiten mit dem Ziel aufsucht mir oder dritten zu schaden, möge bitte umgehend von dieser Seite und allen unter teilzeitpapa.ch gelagerten Seiten wegnavigieren. Für alle anderen, die an der Sache aus konstruktiven Gründen an der Geschichte interessiert sind, herzlich willkommen.

Euer Teilzeitpapa – Teilzeit wider willen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *